Führungskompetenz

    NEU Onboarding: Als Führungskraft neue Mitarbeitende systematisch integrieren und binden

Zielgruppe

Führungskräfte des höheren und gehobenen Dienstes

Seminarbeschreibung

Die ersten Tage und Wochen in einem neuen Arbeitsverhältnis sind entscheidend dafür, dass sich neue Mitarbeitende wohlfühlen und gut in die jeweilige Organisationskultur einleben. Nach oftmals langen Recruiting-Prozessen ist es nun wichtig, die neuen Kolleginnen und Kollegen gut zu integrieren. Das trägt auch zur langfristigen Bindung an die Organisation bei. Die Teilnehmenden erfahren in diesem Seminar, wie durch einen gut geplanten Onboarding-Prozess eine standardisierte Einarbeitung und Integration neuer Mitarbeitender sichergestellt werden kann. Sie erarbeiten klar gegliederte Prozesse, mit denen sie die mit der Einarbeitung betrauten Mitarbeitenden unterstützen können und erhalten die Gelegenheit, sich mit anderen Führungskräften über die Umsetzung eines gelungenen Einarbeitungsprozesses auszutauschen.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Erfolgsfaktoren eines professionellen Einarbeitungsprozesses
- Schwierigkeiten & Fallen der Mitarbeiterintegration
- Qualitätssicherung & erfolgreiche Mitarbeiterbindung
- Einfluss von Wissensmanagement

Methoden: Trainer-Input, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch


Hinweis: Die Teilnehmenden werden gebeten, bisherige Einarbeitungspläne mitzubringen.

Dozent
Michael Knoche
Dauer
2 Tage
Anmeldenummer
Termine
1237-L01-2021
06.09. - 07.09.2021
Ansprechpartnerin
Frau Wydra

Letzte Aktualisierung: 16.06.2021 18:23