Führungskompetenz

      Authentisch Führen - Frauen in der Führungsposition

Zielgruppe

Weibliche Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte des höheren und gehobenen Dienstes

Seminarbeschreibung

Die Herausforderung gerade für weibliche Führungskräfte liegt im Umgang mit den eigenen und fremden Erwartungen an die Aufgaben und die Rolle in dieser Funktion. Dies kann zu einem Spannungsverhältnis führen. Sie können dann authentisch führen, wenn sie ihre Haltung kennen und ein eigenes Selbstverständnis entwickelt haben.
Die Teilnehmerinnen erfahren die Zusammenhänge dieser Mechanismen und der Wechselwirkung von Verhaltensmustern, um dem "eigenen Stil" entsprechend zu kom-munizieren und zu handeln.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Reflexion der eigenen Führungsrolle
- Mit eigenen und fremden Erwartungen umgehen
- Selbstverständnis und Ausdruck als Leistungs-, Kommunikations- und Teammanagerin
- Entwicklung eines authentischen Führungsstils - ihre Wirkung und Akzeptanz
- Führung zwischen Kooperation und Autorität
- Die eigenen Stärken erkennen und einsetzen
- Sicherheit in der Kommunikation

Methoden: Trainer-Input, Reflexionsübungen, Kleingruppenarbeit, Arbeiten an Praxisbeispielen aus dem Führungsalltag, Erfahrungsaustausch

Dozentin
Heike von Truczynski
Dauer
2 Tage
Anmeldenummer
Termine
1195-L01-2021
20.09. - 21.09.2021
Ansprechpartnerin
Frau Wydra

Letzte Aktualisierung: 24.10.2021 05:42