Führungskompetenz

      Effektiv delegieren

Zielgruppe

Führungskräfte des höheren und gehobenen Dienstes, Projekt-/ArbeitsgruppenleiterInnen

Seminarbeschreibung

Eine strategische und professionelle Delegation hilft, um mehr Zeit für Führungsaufgaben zu gewinnen und Mitarbeitende durch neue Aufgaben und Kompetenzentwicklung zu motivieren. Die Teilnehmenden reflektieren den eigenen Willen und ihre Fähigkeit zur Delegation und begreifen deren Vorteile. Sie analysieren ihre Tätigkeitsfelder und Aufgaben und überlegen, welche Aufgaben davon delegierbar sind. Dabei lernen sie wichtige Kriterien für die Aufgaben- und Mitarbeiterauswahl kennen. Weiter erarbeiten und üben sie Methoden für eine erfolgreiche Delegation. Sie erfahren, wie man mit Rückdelegationen differenziert umgeht und bekommen klassische Methoden zu deren Vermeidung vermittelt. Die Teilnehmenden entwickeln einen individuellen Delegationsplan zur praktischen Anwendung in ihrem Arbeitsalltag. Am Reflexionstag analysieren sie dessen praktische Umsetzung, justieren nach und tauschen Erfahrungen aus.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Delegierbare und nicht delegierbare Aufgaben
- Analyse des eigenen Delegationsverhaltens / Vorteile von verstärktem Delegieren
- Planungselemente einer erfolgreichen Delegation / Kriterien der Mitarbeiterauswahl
- Ein Delegationsgespräch vorbereiten und durchführen
- Nachhaltigkeit schaffen, Erfolg sichern, Rückdelegation vermeiden

Methoden: Trainer-Input, Diskussion, Einzelarbeit und Gruppenübungen

Dozentin
Birgit Rüdesheim
Dauer
3 Tage
Anmeldenummer
Termine
1194-L01-2021
Modul 1: 16.08. - 17.08.2021
Modul 2: 30.11.2021
Ansprechpartnerin
Frau Wydra

Letzte Aktualisierung: 26.09.2021 10:55