Führungskompetenz

      Techniken der Mitarbeitermotivation in Veränderungsprozessen

Zielgruppe

Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte des höheren und gehobenen Dienstes

Seminarbeschreibung

Mitarbeitende sind die wertvollste Ressource eines jeden Leitungssystems.
Damit wird der Faktor Motivation, unter den Leistungsanforderungen der
Verwaltungsmodernisierung und Anpassung an den demografischen Wandel neben
der Notwendigkeit schnell auf Veränderungen zu reagieren, zu einem entscheidenden
Element. Nur wenn es den Führungskräften gelingt, die Wechselwirkung zwischen
Mitarbeitermotivation und Leistungsfähigkeit zu erkennen und gezielt zu nutzen, wird
es möglich sein, die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam mit den Mitarbeitenden zu meistern.
Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden über die Vermittlung von Grundlagenwissen
hinaus durch eine Vielzahl von praktischen Übungen entsprechendes Handwerkszeug
zu vermitteln, um für die besonderen Herausforderungen an die Führungskräfte
in Veränderungsprozessen gerüstet zu sein.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Führen in Veränderungsprozessen
- Leistung, Führung und Motivation
- Führung und eigene Motivation
- Erkenntnisse aus der Arbeitspsychologie und ihre Bedeutung für die Motivation

Methoden: Trainer-Input, Diskussion, Übungen, Gruppenarbeit

Dozent
Peter Drescher
Dauer
2 Tage
Anmeldenummer
Termine
1120-L01-2021
29.09. - 30.09.2021
Ansprechpartnerin
N.N.

Letzte Aktualisierung: 24.10.2021 05:42