Arbeiten in der digitalen Welt

  Workshop  NEU Mein Arbeitsplatz wird digital - Wie kann ich Veränderungen klug (mit)gestalten?

Zielgruppe

Interessierte Beamte und Beschäftigte aller Laufbahngruppen

Seminarbeschreibung

Mit dem E-Government-Gesetz sollen die Dienste der öffentlichen Verwaltung für
den Bürger einfacher und schneller zugänglich gemacht werden.
Der digitale Wandel fordert zum Mitdenken und kritischen Mitgestalten auf,
denn die Veränderungen können auch ein erheblicher Stressauslöser sein.

Ob die Arbeitsprozesse einfacher und besser werden, kommt auf den Standpunkt,
die Bedürfnisse sowie die Rahmenbedingungen an. Mit diesem Workshop begeben sich die Teilnehmenden auf die Suche nach Chancen und Risiken der Digitalisierung und den damit verbundenen neuen Möglichkeiten von Kommunikation und Zusammenarbeit untereinander
und mit dem Bürger.

Sie finden erste Antworten dazu, was es zu beachten gilt, wenn man sich und
andere auf den Weg zu einer digitalen Verwaltung bringen möchte.

Inhaltliche Schwerpunkte:
-Welche digitalen Medien, Dienste und Geräte nutzen wir als BürgerInnen und
welche Möglichkeiten brauchen wir in den verschiedenen Dienststellen, um besser
und effektiver zu werden?
-Menschliche Grundbedürfnisse: Was beim digitalen Wandel zu beachten ist, damit
-Wandel der Arbeitsplätze - Widerstände verringern, Technik produktiv nutzen

Methoden: Trainer-Input, Gruppenarbeit, Diskussion, Fallarbeit

Dozent
Dr. Hans-Christian Lippmann
Dauer
1 Tag
Anmeldenummer
Termine
6406-L01-2021
Ausfall
Ansprechpartnerin
Frau Scholz

Letzte Aktualisierung: 16.06.2021 18:23