Bürokunde und Arbeitstechniken in der Verwaltung

      Vorzimmermanagement

Zielgruppe

Beamte und Beschäftigte in Vorzimmern von Abteilungsleitungen,
Staatssekretärinnen und Staatssekretären, Ministerinnen und Ministern

Seminarbeschreibung

Die moderne Vorzimmerkraft ist heute eine gefragte Allrounderin und zugleich Ma-
nagerin. Sie ist mit einer Vielzahl unterschiedlichster Aufgaben betraut, die möglichst
sofort erledigt werden sollen. Dabei kristallisieren sich im Arbeitsalltag meist Problemstellungen
heraus, die öfter wiederkehren und belasten: z. B. der Umgang mit unerwünschten
Besuchern oder Anrufern, die sinnvolle Reduktion von Zeitfressern, das
Organisieren ungestörter Zeitfenster für die Vorgesetzte/den Vorgesetzten, gestörte
interne Kommunikation oder auch persönliche Angriffe.
Das Seminar gibt Hilfestellungen für diese typischen Situationen. Die Teilnehmenden
erleben, wie sie ihre Arbeitsorganisation und ihr Zeitmanagement optimieren können.
Die stetige Kommunikation mit den Vorgesetzten, den Kolleginnen und Kollegen
sowie Kunden spielt dabei eine wichtige Rolle.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Anforderungsprofil an Vorzimmer-Mitarbeitende
- Strategien für Konfliktlösungen und deeskalierende Kommunikation
- Optimale Büroorganisation - effektive Chefentlastung
- Strategien für ein gutes Zeitmanagement und den Umgang mit Zeitfressern
- Umgang mit Stress, Selbstschutz und Entspannungstechniken

Methoden: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

Dozentin
Cerstin Fröhlich
Dauer
2 Tage
Anmeldenummer
Termine
6118-L01-2021
03.06. - 04.06.2021
Ansprechpartnerin
Frau Scholz

Letzte Aktualisierung: 17.06.2021 10:58