Polnisch

      Polnisch - Aufbaukurs B1

Zielgruppe

Beamte aller Laufbahngruppen und vergleichbare Beschäftigte

Voraussetzungen

Teilnahme am Seminar "Polnisch - Grundkurs A2" oder vergleichbare Kenntnisse

Seminarbeschreibung

Ziel dieses Sprachkurses ist im Sinne einer kommunikativen und handlungsorientierten
Sprachverwendung, Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke zu verstehen und
anwenden zu können. Die Teilnehmenden können sich in übersichtlichen, routinemäßigen
Situationen verständigen, in denen es um einen kompetenzorientierten und
direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht.

Zur eigenständigen Wiederholung und Festigung der Sprachkenntnisse erhalten die
Teilnehmenden nach jedem Modul entsprechende Übungseinheiten.

Der Sprachkurs endet mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung am 17.12.2021
nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen, Stufe B1. Damit soll der
weitere Ausbau der individuellen Sprachkompetenz unterstützt werden.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- nach dem Weg fragen und den Weg beschreiben, eine Wohnung beschreiben und
Lage von Gegenständen angeben, über das Wetter sprechen, Urlaubsgewohnheiten
beschreiben, Kulturveranstaltungen, über Wünsche sprechen, im Hotel,
Datumsangabe, über Feste und Feiern sprechen
- interkulturelle Kompetenz und Landeskunde
- Phonetik und einfache Grammatik

Methoden: Trainer-Input, Gruppenarbeit, Übungen in mündlicher und schriftlicher
Form, Hörverstehen


Hinweis auf Folgeseminar: "Verwaltungspolnisch - berufsbezogener Aufbaukurs" - Anmeldenummer 5217

Dozent
Dr. Jerzy Mleczak
Dauer
18 Tage
Anmeldenummer
Termine
5205-L01-2021
Ausfall
Ansprechpartnerin
Frau Wydra

Letzte Aktualisierung: 25.09.2021 18:26