Arbeits-, Tarif- und Beamtenrecht

      Rechtssichere Stellenbesetzung

Zielgruppe

Beamte des höheren und gehobenen Dienstes und vergleichbare Beschäftigte, die in Personalreferaten/-dezernaten tätig sind sowie Führungskräfte mit Personalverantwortung

Seminarbeschreibung

Die Teilnehmenden erlernen in diesem Seminar, die Grundlagen für die professionelle und rechtssichere Gestaltung eines Auswahlverfahrens.
Dabei wird eine strukturierte Aufbereitung der rechtlichen Rahmenbedingungen vermittelt. Fragestellungen der Praxis und die aktuelle Rechtsprechung werden aufgegriffen, um Gestaltungsspielräume zu erkennen und rechtssicher nutzen zu können.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Phasen der Stellenbesetzung, Konkurrenz von Beamten und Tarifbeschäftigten
- Tätigkeitsbewertung, Dienstpostenbewertung
- Bedeutung des Anforderungsprofils in der Rechtsprechung des BAG, BVerwG
- Auswirkungen der in 2016 geänderten BesetzungsRL auf das Auswahlverfahren
- Zulässigkeit der Recherche in sozialen Netzwerken/im Internet
- Dokumentation des Verfahrens
- Einbindung, Beteiligung von Personalräten, Schwerbehindertenvertretungen und
Gleichstellungsbeauftragten
- Auswahlentscheidungen vor Gericht

Methoden: Vortrag, Erfahrungsaustausch, Übung an Beispielen

Dozentin
Luisa Kreutzberg
Dauer
1 Tag
Anmeldenummer
Termine
3114-L01-2021
02.06.2021
Ansprechpartnerin
Frau Scholz

Letzte Aktualisierung: 16.06.2021 18:23