Zusätzliche Angebote

      Zusammenarbeit konstruktiv gestalten - Der richtige Umgang mit querulatorischem Verhalten am Arbeitsplatz

Zielgruppe

Beamte aller Laufbahngruppen und vergleichbare Beschäftigte ohne Führungsaufgabe

Seminarbeschreibung

Am Arbeitsplatz treffen vielfältige Persönlichkeiten aufeinander und nicht immer ergänzen sie sich. Im schlimmsten Fall stören negative Persönlichkeiten die Arbeitsatmosphäre und wirken demotivierend auf Andere. Konflikte und Unmut bahnen sich an.
Im Seminar erlangen die Teilnehmenden Sicherheit im Umgang mit Menschen, die großen Einfluss auf den Arbeitsalltag innerhalb eines Teams oder Arbeitsbereiches haben. Die Teilnehmenden reflektieren ihre Wahrnehmungen, erlernen konkrete Reaktionsmöglichkeiten auf Gespräche und Verhaltensweisen von querulatorischen Persönlichkeiten und erfahren mehr zu den Hintergründen. Die Teilnehmenden erkennen Aktions- und Reaktionsmöglichkeiten und wissen, welche Verhaltensstrategien sie künftig im Umgang mit diesen Menschen anwenden können und welche Haltung ihnen hilft, Eskalationsrisiken zu minimieren.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Deeskalative Kommunikation
- Hintergrund und Wirkrichtung von querulatorischen Persönlichkeiten
- Eigene Haltung während der Interaktionen und Gespräche
- "Tools" und konkrete Gesprächsführung
- Macht versus Souveränität

Methoden: Input, Rollenspiele, Diskussion, Reflexion

Dozierende
Kristina von Hutten
Dauer
2 Tage
Anmeldenummer
Termine
1352-L01-2021
Ausfall
1352-L02-2021
05.10. - 06.10.2021
Ansprechpartnerin
Frau Wydra

Letzte Aktualisierung: 24.10.2021 06:02