Kostenpflichtige Angebote

  Workshop  NEU Feedback geben und nehmen

Zielgruppe

Führungskräfte des höheren und gehobenen Dienstes

Seminarbeschreibung

Gute Führung braucht konstruktives Feedback - da sind sich Mitarbeitende und
Führungskräfte einig. Umfragen unter Führungskräften belegen, dass
das "Etablieren einer Feedbackkultur" heute als eine der wichtigsten Führungsaufgaben
angesehen wird. Zudem gilt das regelmäßige Kommunizieren von Feedbacks
als wichtiges Instrument der Mitarbeiterbindung sowie Grundlage einer produktiven
Arbeitsatmosphäre, die gute Leistung ermöglicht. Nicht zuletzt sind Feedbacks ein
entscheidender und motivierender Faktor für die persönliche Weiterentwicklung.
Führungskräfte sind hier als Vorbilder und Impulsgeber gefordert.

Der Workshop zielt darauf ab, ein grundlegendes Verständnis für das Thema Feedback
und Führung zu vermitteln. Feedback wird dabei als Rüstzeug und generelles
Kommunikationskonzept für den Arbeitsalltag verstanden (situatives Feedback) und
nicht nur (aber auch) als Instrument für Jahresgespräche (strukturelles Feedback).
Es wird theoretisches Hintergrundwissen vermittelt, konstruktive und wertschätzende
Feedbackregeln werden erlernt, reflektiert und in Übungen angewandt. Zudem
wird die für konstruktives Feedback wichtige zugrunde liegende persönliche Haltung
thematisiert.

Themen
- Feedback und Führung
- Die Grundlage: Eisbergmodell
- Feedback und Persönlichkeit: Welches Feedback für wen?
- Bedeutung und Wirkung von Feedback
- Selbstbild und Fremdbild: Das Johari-Window
- Feedback formulieren: WWW-Regel
- Übungen in Einzelarbeit und Kleingruppe, Diskussion im Plenum

Extra für Teams: 1 Stunde Verlängerung mit 2 Teamentwicklungsübungen

Die Anmeldung oder Anfrage zu diesem Workshop ist über die Fortbildungsbeauftragten
des Ressorts an die LAköV zu richten.

Dauer
1 Tag
8009-L01-2020
 
Ansprechpartnerin
N.N.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2021 18:15