Zusätzliche Angebote

      Neue Entwicklungen im Unterschwellen-Vergaberecht (UVgO)

Zielgruppe

Beamte und Beschäftigte, die mit der Vergabe von Liefer- und/oder Dienstleistungsaufträgen beauftragt sind und sich speziell über neue Entwicklungen im Unterschwellen-Vergaberecht (UVgO) informieren möchten

Seminarbeschreibung

Die Verfahrensverordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungen unterhalb der EU-Schwellenwerte (Unterschwellenvergabeverordnung UVgO) ersetzt die seit 2009 geltenden Regelungen der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen VOL/A. Diese Veranstaltung gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit, die gravierenden Veränderungen zum bisherigen Vergabeverfahren mit etwaigen Neuerungen kennen zu lernen.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Allgemeine Bestimmungen und Kommunikation
- Bezeichnung der Vergabearten
- Neuregelung des Direktauftrags
- Besondere Methoden und Instrumente in Vergabeverfahren
- Prüfung und Wertung der Angebote
- Sonderregelung zur Vergabe freiberuflicher Leistungen

Methoden: Vortrag, Praxisbeispiele

Dozierende
Günter Brombosch
Dauer
1 Tag
Anmeldenummer
Termine
4216-L01-2019
13.02.2019
4216-L02-2019
25.09.2019
4216-L03-2019
18.12.2019
Ansprechpartnerin
Frau Schönwelski

Letzte Aktualisierung: 05.12.2019 18:32